Team

Martin Kronseder

Martin Kronseder

B. Sc. Physiotherapeut / Heilpraktiker

Martin Kronseder
geboren 1983 in Vilsbiburg, absolvierte 2008 seine Ausbildung zum Physiotherapeuten in Landshut. Nach seinen Fortbildungen wie der Manuellen Lymphdrainage, dem Orthopädischen Rückenschulleiter und Trainer C Breitensport Turnen-Fitness-Gesundheit, arbeitete er nach seinem erfolgreichem Examen in mehreren großen Praxen.Im Oktober 2011 schloss er sein berufsbegleitendes Studium „Physiotherapie mit Schwerpunkt Management” erfolgreich ab und erhielt die Zertifikate KG-ZNS nach Bobath (Erwachsene), Manuelle Therapie, medizinische Trainingstherapie (MTT/MAT) sowie Osteopathie erstes Jahr mit Cranio-Sacraler-Therapie. Zusätzliche theoretische Inhalte des Studiums waren unter anderem Qualitätsmanagement und Gesundheitsökonomie. Nach dem Lehrgang zum Sportphysiotherapeuten (Donaustauf) folgte 2012 der Weg in die Selbstständigkeit. Seit Mai 2015 ist Martin Kronseder staatlich anerkannter Heilpraktiker.

Leistungssport
Nachdem Martin Kronseder im Mai 2015 die Prüfung zum staatlich anerkannten Heilpraktiker erfolgreich abschloss, konnte er das Zertifikat des über zwei Jahre laufenden Lehrgangs zum DOSB-Sportpyhsiotherapeuten des Deutschen Olympischen Sportbundes im Mai 2016 nach erfolgreicher Abschlussprüfung in Empfang nehmen. Dieser Lehrgang berechtigt nun, als Physiotherapeut für das deutsche Team an den Olympischen Spielen teilnehmen zu können. Nachdem Martin Kronseder die deutschen Nationalmannschaften im Kanu-Slalom und im Taekwondo bei diversen großen internationalen Turnieren, Europameisterschaften und Weltmeisterschaften betreut hat, wurde er als leitender Physiotherapeut der deutschen Taekwondo Nationalmannschaft eingesetzt. Als Highlight 2017 kann hier die Weltmeisterschaft in Südkorea genannt werden, bei der er Alexander Bachmann zum ersten Deutschen WM-Titel in der Gewichtsklasse -87kg begleitete. Nur wenige Wochen später durfte Martin Kronseder dann bei der 29. Sommer Universiade in Taipeh, dem zweitgrößten Multisportevent nach den Olympischen Spielen, als Teil des medizinischen Teams für Deutschland nach Taiwan reisen. Seit Mai 2018 ist Martin Kronseder der neue Physiotherapeut der Ski Alpin Weltcupmannschaft Herren Technik. Dazu zählen Felix Neureuther, Fritz Dopfer, Stefan Luitz, Dominik Stehle, Linus Strasser, Alexander Schmidt und Sebastian Holzmann.
Michael Seibold

Michael Seibold

Physiotherapeut

 geboren 1993 in Landshut, absolvierte er seine Ausbildung in der Physiotherapieschule in Landshut und schloss diese erfolgreich 2016 mit dem Examen ab. Seit Februar 2020 tätig in der Physiotherapie Praxis Martin Kronseder. Nach der Ausbildung folgte die Fortbildung Manuelle Lymphdrainage, worauf er anschließend in einer größeren Praxis in München tägig war. Dort nahm Michael an diversen Weiterbildungen teil, unter anderem erhielt er Zertifikate in der Manuellen Therapie, Krankengymnastik am Gerät und Medizinisches Taping. Des Weiteren vertiefte er seine Erkenntnisse und besuchte den Lehrgang zum Sportphysiotherapeuten in Donaustauf bei Klaus Eder. Fortbildungen im Bereich Dorn/Breuss und der Fußreflexzonenmassage kamen noch erweiternd dazu. Seit 2019 hat Michael berufsbegleitend in Ismaning den Studiengang Osteopathische Therapie am europäischen Colleg für Osteopathie (COE) begonnen, um seine holistische Sichtweise weiter zu vertiefen.

Verena Weichselgartner

Verena Weichselgartner

Physiotherapeutin
Verena
seit April 2020 tätig in der Physiotherapie Praxis Martin Kronseder. Ihre Ausbildung absolvierte sie in der Physiotherapieschule in Landshut und schloss diese 2016 erfolgreich mit dem Examen ab. Die Lymphdrainage Fortbildung folgte, worauf sie anschließend in München tätig war. Dort nahm Verena an verschiedenen Fortbildungen teil, unter anderem an Manuelle Therapie, Medi Taping und Ergonomische Arbeitsplatzanalyse. Das Zertifikat MT und Krankengymnastik am Gerät abgeschlossen, baute sie diese Erkenntnisse mit dem Lehrgang des Sportphysiotherapeuten bei Klaus Eder aus. Seit 2017 besucht Verena in Ismaning am europäischen Colleg für Osteopathie (COE) den Studiengang Osteopathische Therapie.

Darüber hinaus ergänzen Dorn/Breuss und Fußreflexzonenmassage ihren ganzheitlichen Therapieansatz. 

Barbara Stadler

Barbara Stadler

Physiotherapeutin

geboren 1988 in Rosenheim, absolvierte sie ihre Ausbildung zur Physiotherapeutin in Rotthalmünster und schloss diese 2008 erfolgreich mit dem Staatsexamen ab. Nach ihrer Fortbildung in der manuellen Lymphdrainage folgten Ausbildungen wie Manuelle Therapie, Atlastherapie, CMD-Kiefergelenkstherapie, Krankengymnastik am Gerät und PST-Taping sowie diverse Massagen im Wellnessbereich (Fussreflexzonenmassage, Hot-Stone-Massage)
Seit Mai 2014 ist Barbara Stadler staatlich anerkannte Heilpraktikerin und gehört seit Januar 2013 zum Team „Physiotherapie Martin Kronseder.

Lydia Stadlöder

Lydia Stadlöder

Rezeption / Wellnessmasseurin

Lydia Stadlöder
 gehört seit Januar 2013 zum Team „Physiotherapie Martin Kronseder“. Hier ist sie für die Terminorganisation, Abrechnung, Buchhaltung sowie für allgemeine Korrespondenz zuständig. Neben ihren organisatorischen Aufgaben ist Lydia Stadlöder ausgebildete Wellnessmasseurin.

Tanja Hausberger

Tanja Hausberger

Rezeption

Tanja Hausberger
steht Ihnen in unserer Praxis für Ihren Empfang, die Anmeldung, Terminvergaben und sonstige Fragen zur Seite.